Wolfsburger in Siegeslaune

1. Spieltag – BBDV-Ligen

VfL Wolfsburg – B vs. Bull Eye WF

Spielbericht

Am Samstagabend traf das B-Team zur neuen Saison auf Bull Eye Wolfenbüttel. Zur ersten Hälfte stand es bereits 5:1 für die Gastgeber. Endergebnis war schließlich ein 9:3 und 30:17 für den VfL Wolfsburg. Es war ein netter Abend mit tollen Gästen.
Bericht: Felix Trodtfeld

VfL Wolfsburg – C vs. Germania Blumenhagen – B

Spielbericht

Zum Saisonstart traf das C-Team des VfL Wolfsburg auf das B-Team von Germania Blumenhagen. Man spielte in folgender Besetzung. Jens Matthies (TC), Brit Frey, Michael Frey, Tanja Staniecki, Carsten Langheim. Den Auftakt machten Carsten und Brit. Carsten gewann sein Spiel schnell mit 3:0. Brit brauchte etwas länger, behielt aber die Nerven und siegte 3:2. Ähnlich die zweite Reihe. Jens siegte souverän mit 3:0.Tanja verlor ihr Spiel leider mit 2:3, checkte aber 118! Schnell lag man mit 6:1 in Front, doch der Punkt, um den Sack zu zu machen, ließ auf sich warten, denn die nächsten 2 Spiele gingen an den Gegner. Erst Michael erlöste das Team mit einem spannenden Match zum 3:2. Der VfL siegte letztendlich mit 8:4 Legs und 28:17 Legs. Die erzielten Specials warf allesamt der VfL Wolfsburg. Tanja mit einem 118er High Finish, Jens mit einem 157er High Score und Brit mit einem 160er High Score. Es war ein schöner Abend mit netten Gästen und warmem Bier.
Bericht: Carsten Langheim 

VfL Wolfsburg – D vs. EmBargo Hot-Shots

Spielbericht

Achterbahn zum Saisonstart für das D-Team endet ohne Sieger

Zum 1.Spieltag der neuen Saison trat das D-Team des VfL Wolfsburg in voller Besetzung an. Es spielten Lorens Seibel, Juri Oschepkov, Martin Leinz, Teamkapitän Pascal Kruppe und Patrick Martinetz (von links, Patrick fehlt im Bild).

Nach den Niederlagen von Patrick (1:3), Lorens (2:3) und Martin (1:3) lag das D-Team schnell mit 0:3 zurück. Pascal gewann seine erste Partie nach 1:2-Rückstand noch mit 3:2 und verkürzte so auf 1:3. In der ersten Doppelrunde gewannen Patrick und Pascal mit 3:1, während Juri und Martin mit 1:3 unterlagen. So stand es zur Halbzeit 2:4 aus Sicht des VfL Wolfsburg.

In der zweiten Halbzeit konnte der VfL Wolfsburg alle Einzelpartien mit jeweils 3:1 für sich entscheiden. Es siegten Patrick, Lorens, Pascal und Juri. Die letzten Doppel gingen beide verloren. Patrick und Lorens unterlagen mit 0:3. Juri und Martin unterlagen mit 1:3. So stand am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden mit 6:6 in Sets und 24:25 in Legs.

Patrick und Lorens gelang jeweils eine 180. Pascal checkte 100 Punkte (20, D20, D20) zum zweiten Einzelsieg.
Bericht & Foto: Pascal Kruppe

VfL Wolfsburg – E vs. 1. BDSV Propper Banane – A

Spielbericht

Heute startete die neue Dartsaison. Das E-Team des VfL Wolfsburg hatte die Spieler des 1. BDSV Propper Banane – A aus Braunschweig zu Gast. Nach der Begrüßung durch TC Nadine Sieverling, wurde der Spielbetrieb pünktlich um 15 Uhr aufgenommen.

Nach teilweise durchwachsenem Spiel, führten die Wolfsburger nach der oberen Hälfte mit 4:2 Sets. Die untere Hälfte gestaltete sich ähnlich. Gegen 18.30 Uhr stand das Endergebnis mit 8:4 Sets und 29:20 Legs zu Gunsten der Wolfsburger fest. Das einzige Special erzielte Stefan Kleinert von Propper Banane. Er warf eine 180.

Es war ein gelungener Saisonauftakt für das E-Team, in entspannter Atmosphäre, wozu die Braunschweiger ihren Teil beitrugen.
Kommenden Freitag fahren die Wolfsburger nach Bortfeld zum Auswärtsspiel. Anwurf ist 19 Uhr.
Bericht: Thomas Schröder

 

Quelle: www.vfl-wob.de