Westerode unterliegt 26 Magic Darts – A mit 12:0

Mit breiter Brust reiste das A-Team unserer 26 Magic Darts am vergangenen Samstag nach Bad Harzburg, genauer gesagt zum D.C. Westerode. Schließlich hatte man die ersten vier Spiele der noch jungen Saison allesamt siegreich gestalten können. Einziger Wermutstropfen: Andreas hatte andere Verpflichtungen und musste durch Niklas Habekost ersetzt werden. Geschadet hat es nicht, ganz im Gegenteil …

Am Anfang hatte Niklas mit Startschwierigkeiten zu kämpfen, schließlich ging es gegen ein Frau – Niklas‘ Albtraum schlechthin. Zwar war Niklas in Sachen Scoring deutlich besser, wurde zum Ende hin aber immer nervöser, sodass er zwei Legs abgab und erst im Decider gegen Anke gewinnen konnte. Auch Miles, Philipp und Eugen waren zum Auftakt erfolgreich und gewannen jeweils mit 3:0.

Auf Grund von Andreas‘ Abwesenheit, wechselte Teamkapitän Philipp die Doppel durch und spielte selbst mit Eugen, sodass Niklas und Miles das Vergnügen miteinander hatten. Wie in den vergangenen Wochen wollte man die Doppel auch diesmal für sich entscheiden. Der Plan ging auf. Einem 3:1 von Niklas und Miles gegen Michael und Anke folge ein glatter 3:0-Sieg von Eugen und Philipp gegen Fabian und David.

Das 6:0 zur „Halbzeit“ war wohl  so verdient wie noch nie zu vor. Genau so sollte es weiter gehen und das tat es auch. Miles und Niklas machten den Deckel drauf, indem sie jeweils mit 3:0 gewannen. Philipp (3:1 gegen David) und Eugen (3:0 gegen Fabian) zogen nach. Und auch die abschließenden Doppel sollten keine Hürde auf dem Weg zum höchsten Sieg der Vereinsgeschichte darstellen.

Mit 12:0 besiegt unser A-Team also den D.C. Westerode und holt den fünften Sieg im fünften Spiel, was zeitgleich weiterhin den Platz an der Sonne bedeutet. Eugen spielt das perfekte Spiel und gewinnt alle vier Spiele zu Null. Niklas ist in den Einzeln auch weiterhin ungeschlagen.

Den Sieg feierten unsere vier Spieler bei einer ruhigen Partie Billard in Bad Harzburg und einem leckeren Essen im Harzer Schnitzelkönig – so lässt es sich leben!

Am kommenden Samstag, den 27.10.2018, geht es für unser A-Team nach Rühme zum DC Black Sheep D. Black Sheep konnte bisher noch nichts zählbares holen und wird sicherlich auf  den ersten Erfolg brennen. „Game on“ heiß es um 19:00 Uhr im „Schafstall“.