VfL Wolfsburg Spieltag 7 in der Zusammenfassung

7. Spieltag – BBDV-Ligen

Lutterwoelfe Königslutter vs. VfL Wolfsburg – B

Spielbericht

Am Samstagabend stand das Duell der Wölfe an. Die Wolfsburger mussten zu den Lutterwoelfen nach Königslutter. Das B-Team wollte endlich wieder Punkte einfahren. Schnell gingen die Wolfsburger mit 5:1 in Führung und gaben lediglich in der zweiten Hälfte noch ein weiteres Einzel und ein Doppel ab. Es war ein toller Abend mit mega netten Gastgebern. Die Wolfsburger gewinnen das Spiel mit 3:9 und 18:32.
Bericht: Felix Trodtfeld

Werner’s DC Helmstedt – B vs. VfL Wolfsburg – C

Spielbericht

Das C-Team gewinnt das Auswärtsspiel in Helmstedt deutlich mit 2:10 und 17:30.

Dark Angels vs. VfL Wolfsburg – D

Spielbericht

TC Pascal Kruppe fehlte heute krankheitsbedingt und so unterstützte Tim Smektala das D-Team. Das Spiel ging mit 8:4 und 30:22 an die Peiner.

TSV Neindorf – A vs. VfL Wolfsburg – E

Spielbericht

An Spieltag 7 der Saison fuhr das E-Team des VfL Wolfsburg zum A-Team des TSV Neindorf.
Dass es das beste Saisonspiel für die Wolfsburger werden würde, konnte um 19 Uhr noch niemand ahnen. Leider konnte Nadine Sieverling als TC nicht daran teilnehmen. Sie wurde von Thomas Schröder vertreten.
Nach gut eineinhalb Stunden, oder anders ausgedrückt, nach vier Einzeln und zwei Doppeln, führten die Wolfsburger bereits mit 6:0 Sets zur Pause. Vor dieser hatten die Neindorfer für warme Würstchen gesorgt. Dieses Angebot nahmen die Gäste dankbar an.
Nach der Pause knüpften die Wolfsburger Spieler nahtlos an die bisher gezeigten Leistungen an. Lediglich ein Doppel ging an das A-Team der Neindorfer. Endstand 1:11 Sets und 16:34 Legs aus Sicht des TSV Neindorf.
Auf dem Papier sieht es recht klar aus. Doch vier der zwölf Spiele gingen über die volle Distanz, die mit etwas Glück auch zu Gunsten der Neindorfer Spieler hätten ausgehen können. Das hätte aber nichts an der Niederlage geändert.
Specials wurden auch erzielt. So warfen André Müller sowie Janik Schulze, beide Neindorf, jeweils eine 180. Fabian Lemme vom VfL Wolfsburg spielte einen Low Dart von 17.
Es war ein gelungener Abend, mit viel Spaß, woran die Neindorfer einen maßgeblichen Anteil hatten. Faire Verlierer halt.
Am kommenden Samstag empfängt das E-Team des VfL Wolfsburg das D-Team der Black Sheep aus Braunschweig. Anwurf ist 15:00 Uhr.
Bericht: Thomas Schröder

 

Quelle: www.vfl-wob.de