VfL Wolfsburg – C bleibt im Rennen um den Aufstieg

Am 20.04. musste das C-Team beim DC Brunsviga zum Nachholspiel des 16. Spieltages antreten. 

Wir wurden sehr freundlich empfangen und nach kurzem Aufwärmen ging es los. Das Spiel versprach Hochspannung. Ging es doch um Platz 2 in der Tabelle und um die theoretische Chance um den Aufstieg.

Doch schnell machte das Team um TC Brit Frey klar, dass man den Sieg unbedingt wollte.

Eine super konzentriere Teamleistung brachte dann auch den Erfolg. Führte der VfL zur Halbzeit schon mit 4:2 , verwandelte Jens Matthies gleich zum 7:2 und damit zum Sieg.

Bääääm…..Platz 2!

So ließ es sich jetzt locker aufspielen und einen ungefährdeten 10:2 Erfolg einfahren. 34:20 Legs sprechen auch dafür. 

Zur Ehrenrettung des Gegners sei gesagt , 7 Sets über 5 Legs zeigt, dass sie sich nicht kampflos ergeben haben.

Der  VfL Wolfsburg spielte mit folgender Aufstellung:
Brit Frey TC
Michael Frey 
Jens Matthies 
Tanja Staniecki 
Carsten Langheim 

Vielen Dank für die Unterstützung von Familie Preimeß die kurz vorbei geschaut hat und den beiden Schreibern Juri und Renè Fricke. Ihr wart super! Schön waren auch die “Zaungäste” anderer Vereine. Wir hoffen, dass Spiel hat euch gefallen.

Noch besteht die Chance auf Platz 1 … wir bleiben am Ball oder besser am Dart oder Draht … grins.

Bis zum nächsten Mal.

Gruß Carsten
VfL Wolfsburg