TSV „Steelers“ Herrhausen erfolgreich

Beide Teams sicherten sich am Wochenende (Spieltag 7) die Punkte.

Die Herrhäuser hatten mit der A-Mannschaft ein Auswärtsspiel beim benachbarten MTV Seesen „D“ zu bestreiten. Die Steelers B-Mannschaft hatte die „C“ der Feral Hogs des TSV Seulingen zu Gast. Beide Spiele fanden am Samstagnachmittag statt.

Während die A um Captain Mark Probst einen stets ungefährdeten 8:4 Sieg bei den Seesenern einfuhr und die 2 Punkte verdient mit an den Nettesprung nahm, hatte es die Steelers-B mit den direkten Tabellennachbarn aus dem Eichsfeld zu tun.

Der Herrhäuser Team-Captain Basti Christ hatte seine Mannen gut auf- und eingestellt und so konnte man am Ende mit 7:5 einen tollen Heimsieg einfahren.

Die Steelers A belegen derzeit einen hervorragenden Platz 2 in der Kreisklasse 3. Die Steelers B konnten durch den Sieg ihren Platz im Mittelfeld (6.) der Kreisklasse 6 verfestigen.

Alles in allem ein gelungener Spieltag.

Für die „A“ waren am vergangenen Wochenende im Einsatz: Mark Probst, Matthias Kolodziej, Christian Probst, Artur Renner und Mariusz Sztukowski.

Bei der „B“ spielten: Basti Christ, Freddy Holz, Flo Kreickenbom, Andreas Seifert und Frank Decker.