SV Wacker Wense resümiert über die Spieltage 10-12.

Spieltage 10, 11 und 12

Am ersten Spieltag der Rückrunde trafen die A Wölfe auf die schwarzen Schaafe aus Rühme und die Bölfe auf den Tabellenführer aus Bortfeld.
Da für 19 Uhr die JHV der Feuerwehr Wense terminiert war und das DGH um 18 Uhr geräumt sein musste, fanden beide Spiele parallel statt.
Das B Team verkaufte sich gut, verlor allerdings mit 4:8.
Das A Team hingegen wurde seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich unspektakulär mit 7:5 durch. Schafe und Piraten waren wie immer tolle Gäste.
Am 11. Spieltag verschlug es beide Teams in die Vereinsgaststätte des VFL Wolfsburg.
Das B Team trennte sich in einer ausgeglichenen Partie gerechterweise 6:6 Unentschieden, das A Team konnte die Checkschwäche der Wolfsburger an diesem Tag gnadenlos ausnutzen und siegte deutlich mit 11:1. Auch hier bleibt als Fazit… Darten bei Freunden macht einfach Spaß.
Gestern hatte das B Team Spielfrei und das A Team traf zum Heimspiel in “Tobi’s Bistro” auf den DC Tobi’s.
Unser DGH war anderweitig belegt und so wurde kurzerhand der Spielort getauscht.
Chippy, Timo und co waren Klasse Gegner die uns alles abverlangten und so kamen zu unserem 7:5 Erfolg noch zahlreiche Specials hinzu. Poldi und Eric mit 16er Lowdart im Doppel, Poldi 177 und 18er LD, Eric 17 LD und Nils 17er LD.
Nun sind erstmal 2 Wochen Pause aufgrund NDV und DDV Ranglistenturnier, wo unsere 3 Reisewölfe Eric, Poldi und Vanessa wieder um wichtige Punkte kämpfen werden.
In der aktuellen DDV Rangliste von 545 Herren, sowie 93 Damen, belegt Eric den 18., Poldi den 33. und Vanessa den 21. Platz.
Danach geht es am 23.02. für beide Teams auswärts um Punkte. Das B Team in Gamsen das A Team beim DC Mugwump in Braunschweig

 

Quelle: Facebook/SV Wacker Wense Ersewölfe