Spannung bis zum letzten Dart – Lumberjacks erkämpfen zwei Punkte in Bodenstedt

Wir müssen weiterhin auf den ersten Saisonsieg im Ligabetrieb warten.

Das gestrige Spiel gegen die H der Lumberjacks war von Anfang bis Ende spannend. Ingesamt 5 Spiele wurden im Decider entschieden. Leider konnten wir lediglich eines davon zu unseren Gunsten entscheiden. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte 3:3 (13/13) hatten die Lumberjacks in Hälfte Zwei den besseren Start und gingen mit 3 Siegen in folge klar in Führung. Somit war aus Sicht des Gegners das Unentschieden schonmal save… Jonas konnte, nach einer Madhouse Schlacht, am Ende unseren einzigen Einzelsieg im zweiten Abschnitt erzielen. Somit hatten wir mit zwei Siegen in den letzten beiden Doppeln nur noch die Chance auf den Ausgleich. Christian und Siggi ließen nichts anbrennen und fuhren ein klares 3:0 ein.
Henning und Jonas haben im letzten Doppel gegen Zeino / David “gutes Leg – schlechtes Leg” gespielt. Folglich kam es zum alles entscheidenden Decider.
Nachdem unser Gegner 3 Matchdarts auf Tops vergab und sich 20 Rest überlies, war es Jonas, der seine drei Darts bekam um 48 zu checken. Der erste wanderte in die D16.. Durchatmen, nichts gravierendes passiert, der zweite landete im Singlefeld am Draht zur D8, der letzte ging knapp vorbei. Somit lag es an Zeino ob wir nochmal eine Chance bekamen. Der erste Dart war ein paar centimeter weg, der zweite knapp am Draht und der dritte… ja, der fand den weg ins Doppel und somit zum Sieg.
Endstand 5:7 (24/26)

Specials:
17 LD Henna (TSV)
171 HS Jimmy (TSV)
18 LD David (Lumberjacks)

Wir sagen Danke für einen tollen Nachmittag mit einer super netten Truppe. Euch weiterhin viel Erfolg in der Saison, wir freuen uns auf das Rückspiel und hoffen dann auf ein glücklicheres Ende unsererseits.

Weiter geht es für uns am 21.09. auswärts gegen den DC Black Mamba.

Quelle: Facebook/TSV Bodenstedt Darts