Rote Husaren B mit Kantersieg beim DSC in Salzgitter

Kantersieg in Salzgitter

Die zweite setzte die Siegesserie souverän fort.
6 Männer spielten am Freitag im Kissenbrücker B-Team.
Und alle zeigten sich in guter Form. Also zumindest was das spielerische angeht.

Lediglich 3 Spiele sollte man am Ende den Gastgebern vom DSC Gitter überlassen.

Jörn, der aufgrund des Hausbaus derzeit eher wenig Zeit am Board verbringt, sollte dabei sogar das Kunststück gelingen, sich mit einer 180 auf Doppel 4 zu stellen, welche er nach ca. 50 Darts auch auszuchecken schaffte.

Gratulation an diese starke Vorstellung. Endlich holt ihr euch die Punkte, die ihr euch schon öfter verdient gehabt hättet.

Währenddessen macht auch unser Mocko weiter auf sich Aufmerksam. Am Donnerstag schaffte er es in Königslutter unsere Husaren super zu vertreten und erzielte den 1. Platz bei einem gut besetzten Turnier.

Morgen findet dann wie immer das interne Ranglistenturnier beim Training statt.

Am kommenden Wochenende ist dann wieder Doppelspieltag in Kissenbrück!

Freitag tritt die zweite um 18 Uhr gegen die wulferis fighters c an. Im Hinspiel gab es hier eine Niederlage die es in sich hatte. Das lag überwiegend an einem überragenden Paul Pukropski der sich grad auf den Turnieren im Umkreis einen Namen macht.

Samstag zieht die erste wie immer nach und spielt um ebenfalls 18 Uhr gegen DC Pharaonen. Hier gab es im Hinspiel eine von den 2 Unentschieden der bisherigen Saison. Auch hier gibt es also etwas gut zu machen.

Wir freuen uns.
Bis bald.

Quelle: fb.com/rotehusarenkissenbrück