Pirates Bortfeld unter den letzten Acht

Was für ein Abend für die Pirates aus Bortfeld! Am 18. Januar trat das Team von Kapitän Tim Richter zur dritten Runde des Bezirkspokals bei den Red Lions aus Braunschweig an und traf dabei auf einen alten Bekannten. In der vergangenen Saison spielten beide Teams gemeinsam in der Kreisliga. Am Ende der Saison 2017/2018 feierten die Red Lions einen souveränen Aufstieg in die Bezirksklasse.

“Vom Start weg ein spannendes Spiel …”

Schon das erste Spiel zwischen Andreas Plaschke und Oliver Hanke ging über die volle Distanz. Den Decider entschied Andreas über das “Bortfelder Lieblingsdoppel”, die Doppel 1 und sicherte somit den ersten Punkt für die Pirates.

Im zweiten Spiel des Abends durfte der Erste von insgesamt zwei eingesetzten Nachwuchspielern auf Seiten der Bortfelder ran. Niklas Blanke bestätigte seine aktuell gute Form, indem er mit 3:1 gegen Lukas Gunkel gewann. Im ersten Leg verpasste der Jungspund noch ein 100er Finish, machte es im letzten Leg aber besser. Bei 158 Punkten Rest spielte er Triple 20, Triple 20 und traf mit dem letzten Pfeil, welcher zeitgleich der 18. geworfene in diesem Leg war, die entscheidende Doppel 19.

Nach dem Dominik Nebe den Dritten Satz im Decider gegen Jürgen Eichner holte, musste Daniel Gehrke gegen Andreas Wagner ran. Das dritte Leg checkte Andreas mit einem High-Finish (116), kassierte im Decider aber zwei 140er hintereinander und musste zusehen wie sein Gegner auscheckte und auch den vierte Satz für sein Team holen konnte.

Die anschließenden Doppel holten sich die gastgebenden Red Lions mit je 3:1 und konnten zur “Halbzeit” auf 2:4 verkürzen.

“Die Einzel entschieden über Sieg und Niederlage”

Bereits nach den nächsten beiden Einzeln war klar, dass die Pirates aus Bortfeld das Teamleg sicher hatten, denn Niklas (3:2 gegen Oliver Hanke) und Dominik (3:0 gegen Marvin Sindermann) holten die Punkte fünf und sechs. Andreas Plaschke und Daniel konnten den frühzeitigen Sieg also eintüten – ein Sieg in den letzten beiden Einzeln hätte gereicht. Letzterer ging gegen Sven Ehlers in den Decider, musste sich hier jedoch geschlagen geben. Andreas P. musste gegen seinen Namensvetter antreten und gewann das Spiel, kurz und knapp, mit 3:0 und sicherte seinem Team damit den Einzug in das Viertelfinale.

Die letzten Doppel waren also nicht mehr spiel­ent­schei­dend, sollten den spaßigen Tag allerdings ordentlich abrunden. Dominik und Niklas gewannen gegen Jürgen Eichner und Lukas Gunkel mit 3:2 und Andreas Plaschke/Daniel Gehrke mussten sich Sven Ehlers/Oliver Hanke glatt mit 0:3 geschlagen geben.

“Wir möchten den Red Lions für ihre Gastfreundschaft danken und wünschen ihnen viel Erfolg für die restliche Saison in der Bezirksklasse 3. Wir freuen uns nun auf die nächste Aufgabe im Pokal. Bis dahin wünschen wir euch allen Good Darts”, gab der sichtlich zufriedene Teamkapitän abschließend zu Protokoll.

Specials:

Andreas Wagner (Red Lions): 116er HF, 18er LD
Oliver Hanke (Red Lions): 112er BF
Jürgen Eichner (Red Lions): 120er HF, 18er LD
Niklas Blanke (Pirates Bortfeld): 158er HF, 18er LD
Dominik Nebe (Pirates Bortfeld): 180er HS
Daniel Gehrke (Pirates Bortfeld): 18er LD

 

Alle weiteren Begegnungen der dritten Runde im Bezirkspokal in der Übersicht:

Bezirkspokal 2018/2019

DatumHeimSetsAuswärtsGame on
2019-01-18 19:00:5718. Januar 20194 - 8 19:00:5719:00
2019-01-19 19:00:4319. Januar 20193 - 9 19:00:4319:00
2019-01-20 13:00:1620. Januar 20197 - 5 13:00:1613:00
2019-01-21 13:00:4121. Januar 20193 - 9 13:00:4113:00
2019-02-03 15:00:343. Februar 20199 - 3 15:00:3415:00
2019-02-08 18:00:348. Februar 20192 - 10 18:00:3418:00
2019-02-08 20:00:318. Februar 20197 - 5 20:00:3120:00
2019-02-16 18:00:1516. Februar 20195 - 7 18:00:1518:00