Heiße Dübel A warten auf den ersten Punkt

+++ Wieder keine Punkte für das A-Team +++ B-Team gewinnt deutlich +++ C-Team verpasst Unentschieden knapp. +++

Nach der Niederlage am ersten Spieltag gegen den Aufsteiger Empor Steelers (A), gab es gestern den nächsten Rückschlag zu verkraften. Gegen ein stark besetztes Team der B-Mannschaft der DC Lumberjack’s e.V. gab es auch hier, nichts für die Dübel zu holen. Nach den 4 Einzel stand es zwar noch 2:2 (Sven & Basti holten die Punkte), doch danach konnte man bis auf ein Schlussdoppel, nichts mehr gewinnen (Jenne & Gulk betrieben Ergebniskosmetik zum 3:9). Am 13.09. geht es im Pokal weiter. Dort fährt man nach Fallersleben, wo man gegen das Team 2 von Mad House Fallersleben antritt.

Besser lief es am Freitag für das B-Team. Nachdem das erste Spiel Unentschieden ausging, konnte man in Golsar einen ungefährdeten Sieg einfahren. Gegen DC Adler Goslar (B) gewann man mit 11:1. Lediglich ein Doppel ging für die Heißen Dübel verloren. Somit kann man mit 3 Punkten auf dem Konto, von einem ordentlichen Saisonstart sprechen. Am 21.09. geht es Zuhause gegen die noch punktlosen Black Mamba.

Das C-Team verpasste ganz knapp einen Punkt im Spiel gegen den DC Lumberjack’s e.V. (G). In einem sehr engen Spiel, setzten sich die Lumberjacks am Ende, mit 7:5 gegen die Heißen Dübel durch. Das nächste Spiel vom C-Team findet am 21. September statt. Da spielt man Auswärts in Einbeck/Kreiensen gegen die No Limits (A).

Quelle: fb.com/HeißeDübel