GoIn dreht auf oder Hornets brechen ein? Das ist hier die Frage..

… im Gegensatz zur B, konnten die A-Hornets die Leistung vom Hinspiel nicht bestätigen oder verbessern. 8:4 (30:21) stand es am Ende gegen den Tabellenführer aus Uslar, da halfen auch zwei 180‘er von Gregor und ein Highscore von Kai (160) nicht! Die Partie begann eigentlich recht gut und ließ auf mehr offen, zur „Halbzeit“ stand es 3:3 und 4:4 nach den darauf folgenden Einzeln. Ob die GoIns aufgedreht haben oder die Hornets eingebrochen sind war dann nur noch Diskussionsstoff! Letztendlich gingen die letzten 4 Begegnungen an GoIn, dazu beitragen hat David mit zwei 171 HS!
Die MTV-Hornets A bedanken sich für die faire Partie und die Gastfreundschaft in einer beeindruckenden Spielstätte!!!

Morgen, 6.4.19, spielen die A-Hornets zuhause gegen Clausthal um 16Uhr. Das Hinspiel endete 6:6 und lässt noch eine Rechnung offen !?!

Quelle: www.facebook.com/MTVHornets