DSC Gitter holt auswärts den Derbysieg

+++ Derbysieg +++

Vergangenen Samstag empfing der DSC die I-Mannschaft des DC Lumberjacks.
Im Hinspiel konnte man sich mit 9:3 Sets und 30:16 Legs im Lokalduell durchsetzen. Natürlich wollte man auch vor heimischer Kulisse eine ordentliche Leistung abrufen und die 2 Punkte zuhause behalten. Duda, Buko, Hecker, Patze, Hiebsch und Thorben stellten den Kader für das Punktspiel.

Die ersten Einzel der Partie waren ausgeglichen. Duda und Patze behielten die Oberhand und konnten sich mit 3:1 Legs gegen ihre Gegner durchsetzen. Buko und Hecker mussten sich leider mit 1:3 Legs geschlagen geben, letzterer hierbei bei seinem Einzeldebüt. Erst in den Doppeln kam der DSC in Fahrt. Sowohl Duda und Buko, wie auch das Team Patze und Hecker, triumphierten im Doppel mit 3:1 und 3:0 Legs.
In die „Pause“ ging man also mit einer 4:2 Führung in den Sets.

Ziel war es nun durch weitere Einzelsiege den Spieltagsieg einzufahren. Duda setzte sich hierfür in einer überaus starken Einzelpartie mit 3:2 Legs durch. Auch Patze und Thorben sicherten dem DSC mit 3:0 und 3:1 Siegen weitere Setpunkte.
Leider sah Hiebsch im Einzel den Kürzeren und unterlag mit 1:3 Legs. Allerdings war uns der Sieg durch die 7:3 Führung nicht mehr zu nehmen.
Patze und Thorben siegten anschließend im Doppel mit 3:1 Legs. Auch Hiebsch und Duda überzeugten mit einer sehr starken Leistung und gewannen mit 3:0 Legs.

Insgesamt also ein Sieg mit 9:3 Sets und 30:16 Legs. Man konnte das Ergebnis aus dem Hinspiel also exakt bestätigen.
Wir bedanken uns beim DC Lumberjacks für das Spiel. Wir wünschen euch viel Erfolg weiterhin in der Saison.

#nurderdsc
#derbysieg
#gameon

Quelle: Facebook.com/DSC Gitter