DSC Gitter gewinnt Derby gegen Lumberjacks – I

Am Freitag Abend ging es zu unseren Nachbarn vom DC Lumberjacks. Man traf im Union Sportheim auf die I-Mannschaft des Dart Clubs. Beim DSC wurde gegenüber des Auftakterfolges ein wenig durchgewechselt. Buko musste verletzungsbedingt passen, für ihn trat Kevin in den Kader und Hiebsch ging für Max an den Start.

In den ersten Einzeln setzten sich Marvin mit 3:1, Kevin mit 3:0 und Patrick mit 3:0 souverän durch. Einzig Hiebsch hatte bei seiner Ligapremiere mit den Nerven zu kämpfen, das Einzel ging unglücklich mit 2:3 verloren. Für ein Newborn ist halt aller Anfang schwer.
Für die ersten Doppel des Spieltages gingen die Teams Marvin/Kevin und Patrick/Hiebsch an den Start. Auch beide Doppel konnten wir stark mit 3:1 und 3:0 für uns entscheiden. Damit führte man nach der Hälfte des Matchs mit 5:1 Sets.

Leider ging bei den letzten vier Einzeln Thorbens und Hiebschs Spiele mit 3:1 und 3:0 verloren. Marvin setzte sich in gewohnter Manier mit 3:1 gegen seinen Gegner durch. Wichtig wurde es im Spiel von Patrick, beim Stand von 2:2 gab es Doppelprobleme auf beiden Seiten, aber zum Glück konnte Patrick letztendlich den Dart in der Doppel 4 unterbringen und damit war der Gesamtsieg sicher.

Die letzten beiden Doppel von Erik/Patrick und Marvin/Thorben konnten beide mit 3:1 gewonnen werden. Erwähnenswert das Erik jetzt auch seinen ersten Ligasieg auf den Zettel hat und Patrick mit einer 177 einen Highscore erzielte. (Da ruft die Kiste am Mittwoch)

Letztendlich steht ein fantastischer Derbysieg mit 9:3 Sets und 30:16 Leg’s auf dem Papier! So kann es weitergehen Männer!

Vielen Dank an die Lumberjacks für das Spiel und die sehr faire Geste während dessen. Außerdem viel Erfolg euch weiterhin in der Saison.

Weiter geht es am Freitag, den 14.09. beim DC Red Dragons.

#derbysiegesindschön
#erikkannesdoch
#newbornszeitkommtnoch
#marvinvangerwen
#lemontreeshighscore
#kevindaskatapult
#gameon

Quelle: facebook.com/dsc.gitter/