DSC Gitter B verliert beim souveränen Tabellenführer

+++ Gastspiel beim starken Tabellenführer endet mit Niederlage für die B-Mannschaft +++

Das B-Team war am vergangenen Samstag zu Gast beim souveränen Tabellenführer DC Pharaonen – B in Lebenstedt.
Das Spiel endete mit 2:10 aus Sicht unseres Teams deutlich höher, als es dem Spielverlauf entsprechend hätte sein müssen.
“Wenn man selbst fünf bis zehn Chancen für ein Doppel benötigt und der Gegner nur ein bis drei, dann hat man letztendlich keine Chance”, resümierte Kapitän Schreiner nach dem Spiel.
An dieser Schwäche werden wir weiter hart arbeiten und mit der sonstigen Leistung brauchen wir uns bei den anstehenden Aufgaben vor keinem Gegner verstecken.

Eine starke Leistung attestierte Schreiner dem Neuzugang Stephen ‘Big D’ Woitun, der seine beiden Einzel gewinnen und somit beide Sets auf der Habenseite unseres Teams verbuchen konnte.
Dabei checkte er unter anderem die 111 im Decider als Highfinish aus.

Das der DSC nicht so unterlegen war, wie das Ergebnis es ausdrückt zeigte sich im anschließenden Bierleg. Dieses wurde standesgemäß und souverän eingefahren und somit noch ein frisches Kaltgetränk von einem guten und sympathischen Gastgeber spendiert.

Danke nochmal an das Team der Pharaonen, es hat wirklich Spaß gemacht !

Das nächste Spiel der B-Mannschaft findet am Freitag den 31.01 im heimischen Osterfeld statt.
Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung.

#nurderdsc

Quelle: fb.com/dscgitter