Die TSV Steelers stellen sich vor

Nachdem die 2017 gegründete Sparte des TSV Herrhausen weiteren Zulauf vermeldet, und man in der Saison 2018/19 bereits mit einer “TSV Steelers” Mannschaft die Punktspielrunde bestritt, und diese mit einem guten Mittelfeldplatz abschloss, starteten, in der am 24. August begonnenen Saison 2019/20, nun zwei Teams im Kampf um die Punkte. Wobei die A-Mannschaft in Staffel 3 der Kreisklasse und die B-Mannschaft in Staffel 6 der Kreisklasse antritt.

Im Sportheim der TSVer befinden sich mittlerweile fünf Boards für derzeit insgesamt knapp 30 Aktive.

Spartenleiter Matthias Kolodziej, freut sich zusammen mit den Mannschaftsführern Mark Probst (A) und Sebastian Christ (B), und allen anderen Akteuren auf eine spannende Saison.

 

TSV Steelers – A

(von links) Christian Probst, Artur Renner, Mark Probst, Matthias Kolodziej und 
Mariusz Sztukowski. 

TSV Steelers – B

(von links) Sabine Oppermann, Randolph Kuhl, Tobias Kuhl, Manuela Kolodziej, Freddy Holz, Frank Decker, sowie (vorne, von links) Frank Kreikenbom, Thomas Wasmus, Dieter Kosenkranius, Sebastian Christ (es fehlt: Andreas Seifert) 

 

Die Trainingszeiten, sowie die Adresse von der Heimspielstätte erfahrt ihr auf den entsprechenden Mannschaftsseiten:
TSV Steelers – A
TSV Steelers – B