Der Fluch der Punkteteilung, Husaren holen erneut nur einen Punkt bei den Pharaonen

Husaren reisen erneut nur mit Unentschieden von den Pharaonen ab.

Es folgt ein kurzer Bericht, da die Nichtanwesenheit des “Social-media-Beauftragten” dafür keinen Spielraum lässt.

Mocko souverän, Dustin mit Licht und Schatten, Daniel und Dodi glücklos.

Beim Legverhältnis einen Hauch voraus, bleibt am Ende dennoch “nur” ein etwas entäuschendes, aber dennoch nicht niederschmetterndes 6:6.

Nächste Woche geht es weiter. Eine volle Hütte und eine positive Reaktion wäre Wünschenswert.

Quelle: fb.com/RoteHusaren