Der 12. Spieltag vom VfL im Überblick – E-Team feiert Auswärtssieg in Bortfeld!

12. Spieltag – BBDV-Ligen

Take Five vs. VfL Wolfsburg – B

Spielbericht

Heute konnte TC Enrico Dietrich nicht auf alle Stammspieler zurückgreifen und zog im Vorfeld Enrico Friedrichs aus dem D-Team hoch. An dieser Stelle vielen Dank dafür! Mit dem Vorsatz nicht noch einmal ein so niederschmetterndes Ergebnis wie am vorherigen Spieltag einzufahren, trafen die Spieler des B-Teams in BS-Leiferde ein. Einvernehmlich starteten nach kurzer Begrüßung die Spiele früher als veranschlagt. In der gesamten Partie konnten die Gastgeber in den Einzeln überzeugen, aber diese Spielstärke nicht in die Doppel transportieren. So gingen alle Doppel recht deutlich an den VfL. Enrico Dietrich konnte glücklicherweise seine Einzel ebenfalls gewinnen um eine Niederlage abzuwenden und zumindest einen Punkt mitzunehmen. Beim Endstand von 6:6 Sets und 25:28 Legs kann man erkennen, dass viele Spiele (5 der 6 verloren Einzel) über die volle Distanz gingen, aber leider nicht zu unseren Gunsten entschieden werden konnten. In der Tabelle heißt es zwar eine Stufe hoch auf Platz 6, aber da die letzten 5 Mannschaften jeweils nur einen Punkt auseinander sind, befindet man sich weiterhin im Abstiegskampf!
Bericht: Enrico Dietrich

T.O.P.S. vs. VfL Wolfsburg – C

Spielbericht

Das C-Team gewinnt mit 3:9 und 18:31.

Vahlberg Falcons vs. VfL Wolfsburg – D

Spielbericht

Am Freitagabend fuhr das D-Team des VfL Wolfsburg zum Auswärtsspiel nach Vahlberg, um gegen die Falcons anzutreten. Gewann man das Hinspiel klar mit 11:1, so gestaltete sich das Rückspiel bedeutend schwerer. Das lag zum Einen daran, dass sich die Vahlberger stark verbessert zeigten, zum Anderen, dass sich der eine oder andere Wolfsburger erschreckend schwach präsentierte. So entschied tatsächlich das letzte Doppel der Partie über Sieg oder Unentschieden. Letztendlich setzten sich Enrico Friedrichs und Felix Trodtfeld gegen Jennifer Lapuks und Jens Kind von den Falcons mit 3:0 durch. Endstand der Partie, 5:7 Sets und 19:26 Legs für das D-Team des VfL Wolfsburg. Es wurden auch einige Specials erzielt. So beendete Jens Kind von den Falcons ein Leg mit einem HF von 102. Marvin Heltum, ebenfalls von den Vahlberg Falcons, erzielte ein BF von 114. Fabian Lemme, VfL Wolfsburg, spielte einen LD von 17. Ein toller Abend, in einer schönen Spielstätte, mit sehr netten Leuten und dem besseren Ende für das Team aus Wolfsburg.
Bericht: Thomas Schröder

Pirates Bortfeld – A vs. VfL Wolfsburg – E

Spielbericht

E-Team feiert Auswärtssieg in Bortfeld!

Am Freitagabend um 19 Uhr gastierte das E-Team zum 12.Spieltag bei den DC Pirates Bortfeld – A. Es spielten Tim Smektala, Lorens Seibel, Nadine Sieverling, TC Pascal Kruppe sowie Debütant René Fricke. René Fricke konnte sein erstes Spiel auch gleich knapp mit 3:2 gewinnen, während Lorens Seibel unglücklich mit 2:3 nach 0:2 unterlag. In der zweiten Runde fuhr Pascal Kruppe einen jederzeit ungefährdeten 3:0-Erfolg ein, während Nadine Sieverling 0:3 unterlag. In der ersten Doppelrunde konnte sich die Mannschaft dann entscheidend absetzen. Während René Fricke und Pascal Kruppe bei 2:2 die Nerven behielten und 3:2 gewannen, siegten parallel Tim Smektala und Lorens Seibel souverän mit 3:0. So ging es mit 4:2 in die „Halbzeitpause“. In der zweiten Einzelrunde unterlag Lorens Seibel mit 0:3, während René Fricke auch sein zweites Einzel für sich entscheiden konnte. Diesesmal mit 3:1! Anschließend unterlag Pascal Kruppe unglücklich 1:3 und Nadine Sieverling siegte souverän mit 3:0. So ging es mit einem Stand von 6:4 in die letzten Doppel. Nadine Sieverling und Tim Smektala unterlagen schnell mit 0:3, während im Spiel von René Fricke und Pascal Kruppe in den alles entscheidenden Decider ging. Abermal bewiesen die Wolfsburger das bessere Händchen und fuhren mit dem 3:2 den Gesamtsieg ein! Am Ende stand ein 5:7 (22:24)-Erfolg. René Fricke gelang ein 17er Low Dart. Nadine Sieverling gelang ein 138er High Finish!

Bericht & Foto: Pascal Kruppe

Quelle: VfL Wolfsburg