DC Hallendorf – A gewinnt Spitzenspiel der BOL

Am 8. Spieltag kam es in der BOL zum Spitzenspiel zwischen DC Hallendorf und Geyer Gieboldehausen.

Im ersten Einzelblock unterlag Timo Schweppe mit 0-3 gegen Michel Sommer. Am Nebenboard zeigte Bernd Dröse, das er zur Zeit in einer sehr guten Form ist. Er gewann gegen Markus Hoffmann mit 3-0, dabei zwei 180, ein 14 und ein 18 LD. Das dritte Leg beendete er mit 19 Darts. Die beiden anderen Einzel konnte Hallendorf jeweils mit 3-2 für sich entscheiden.

In den Doppeln gewannen Bernd / Patrick Mai von Geyer mit 3-1, Markus /Henrik Ueckert gewann auch mit 3-1. Halbzeitstand 3-3 (10-14).

In der zweiten Spielhälfte konnten Markus, Daniel Riedel und Henrik ihre Einzel gewinnen, Timo unterlag unglücklich Bernd mit 2-3. Damit war das Unentschieden bereits erreicht.

In den letzten beiden Doppeln machten Timo und Daniel mit einem 3-1 über Michel und Frank Lindner den Sieg perfekt. Markus und Henrik verloren 1-3.

DC Hallendorf gewann 7-5 (25-24).

Special´s Geyer: Bernd 4 x 180, LD 14/17/18, Michel 180 und LD 16, Michel/Frank LD 18.

Special´s Hallendorf: Timo 2 x 180, Markus HF 104, Daniel LD 16, Henrik 180 und LD 18, Markus/Henrik LD 15.