Black Bulls – B mit 8:4-Sieg gegen 26 Magic Darts – B

Hoch motiviert startete das B-Team in das zweite Saisonspiel. Der dritte Pflichtspielsieg in Folge (Saisonübergreifend) sollte her. Den Anfang machten Simon gegen Alp und Timon gegen Curd.  Beide Gegner waren zu stark und gewannen souverän 3:0 (Alp gegen Simon) bzw. 3:1 (Curd gegen Timon).

Danach starteten Alex und Niklas in die Partie, und brachten das B-Team vorerst zurück in die Spur. Alex konnte Axel 3:0 schlagen, was auch daran lag, das Axel Probleme auf den Doppeln hatte. Niklas schlug Dominik in einem starken Spiel 3:1.

Weiter ging es wie immer mit den Doppeln. Wieder können wir uns bei Philipp, Miles und Eugen aus dem A-Team fürs Schreiben bedanken. Simon und Timon verloren gegen Curd und Axel verdient mit 3:1, Alex und Niklas konnten den ersten Decider des Tages für die 26 Magic Darts entscheiden und gewannen 3:2 gegen Alp und Dominik. Es stand also 3:3 zur „Halbzeit“.

Timon und Simon traten zu ihren zweiten Einzeln an, doch leider mussten sich sowohl Timon (gegen Alp) als auch Simon (gegen Curd) 3:0 geschlagen geben. In diesem Spiel sorgte Alp für ein 121 Bull-Finish. Niklas und Alex wollten den Rückstand wieder wettmachen, jedoch fand Alex nicht mehr zu seinem Spiel und verlor 3:1 gegen Dominik. Niklas hingegen holte einen 3:0 Sieg gegen Axel und hielt das B-Team im Rennen um wenigstens ein Unentschieden mitnehmen zu können.

Also ging es zu den letzten beiden Doppeln. Simon und Timon verloren jedoch leider mit 3:1 gegen Alp und Dominik und auch Alex und Niklas mussten sich 3:1 gegen Axel und Curd geschlagen geben.

Somit lautet der Endstand 8:4 für die Black Bulls, die an diesem Tag auch einfach besser waren. Für uns heißt das weiter trainieren, damit das nächste Spiel am 08.09.2018 beim A-Team vom DC Shamrock.