BEZIRKSLIGA 2: Wacker Wense Ersewölfe – A aufgestiegen

Mit einem 9:3-Heimerfolg am 17. Spieltag gegen das A-Team der Red Devils sicherten sich die Ersewölfe vorzeitig die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksoberliga.

„Während der Darts-WM wurde ich von unserem ersten Vorsitzenden Andreas Dettke angesprochen, ob wir nicht eine Dartsabteilung gründen wollen und ob ich bereit wäre mich dieser anzunehmen”, erinnert sich der A-Team Kapitän Nils Schönebeck an die Anfänge im Jahr 2013. Schönebeck übernahm die Verantwortung und führte die Ersewölfe 2014/2015 zur ersten Teilnahme am Spielbetrieb des Braunschweiger Bezirksdartverbandes. Seither ging es steil bergauf. 

Schon in der ersten Saison nach der Gründung sicherten sich die Ersewölfe den Aufstieg in die Bezirksklasse. Eine Saison später ging es dann direkt weiter in die Bezirksliga, wo sich die Truppe von Nils Schönebeck zwei Spielzeiten wacker schlagen und jeweils den Klassenerhalt erkämpfen konnte.

In der nun zurückliegenden Bezirksliga-Saison 2018/2019 war es lange Zeit es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, welches besonders vier Mannschaften an den Traum vom Aufstieg glauben ließ – DSC Mugwump, DC Red Devils, DC Bullwarriors und eben die Dartsparte vom SV Wacker Wense, welche sich wie erwähnt am Ende durchsetzen konnte.

Maßgeblichen Anteil an dem Erfolg hatten unter anderem auch Andreas “Poldi” Neumann und Eric Palm. Beide werden die Ersewölfe nun allerdings verlassen – Eric Palm zieht es zum DC Triple Bull´s Ölsburg (Verbandsliga), Andreas Neumann wird mit dem A-Team des DC Falke Rosenthal (Bezirksoberliga) auf Punktejagd gehen und damit auf seinen Ex-Verein treffen. „Poldi und Eric sind ja bekanntlich jedes Wochenende auf Turnieren unterwegs und sind dadurch natürlich extrem schnell so starke Spieler geworden, die natürlich auch von anderen Vereinen angesprochen wurden. Nun wollten sie halt gucken wie weit sie noch kommen können und bei uns war die vergangene Saison schon das maximal Mögliche. Die zwei gehen ihren Weg und werden Erfolg haben, da bin ich mir sicher, nur leider vorerst nicht bei uns“, so Kapitän Schönebeck auf den nun einige knifflige Aufgaben warten.

Tom Gavenat (17)

Eine der größten Baustellen wird die Kaderplanung darstellen, denn der Kader des A-Teams besteht aktuell aus nur noch zwei Spielern. „Tom und ich sind die verbliebenen zwei Spieler. Christoph Wenzel, der noch die Hinrunde im A-Team gespielt hat, findet langsam wieder zu alter Stärke und könnte hochgezogen werden. Danach wird es aber schon eng. Ohne weitere Neuzugänge muss vermutlich das B-Team abgemeldet werden”. Aus diesem Grund rührt Nils Schönebeck seit Wochen die Werbetrommel.

Der SV Wacker Wense hat seinen Mitgliedern einiges zu bieten. So bekommt jeder Spieler sein personalisiertes Trikot im Wert von 80 €. Alle Startgelder für BBDV-, NDV- und DDV-Turniere zahlt der Verein. Bei erreichen einer bestimmten Platzierung in der Abschlusstabelle winkt zur Belohnung das Startgeld für das PDC-Turnier in Hildesheim. “Es lohnt sich also zu unserem harmonischen kleinen Verein zu wechseln”, so Schönebeck und weiter: “Tom ist 17 und ich 47. Trotzdem sind wir uns in vielem ähnlich, wollen beide das Maximale aus uns rausholen. Außerdem sind wir beide, wie auch alle anderen Ersewölfe, ziemlich ruhige Zeitgenossen. Bei uns kann man noch in Ruhe, konzentriert trainieren und spielen. Außerdem sind wir vermutlich der Verein im BBDV, wo am wenigsten Alkohol konsumiert wird und jeder nach dem Spiel Auto fahren darf”.

Wer Lust hat bei den Ersewölfen reinzuschnuppern, darf gern unverbindlich am Training, welches Montags und Donnerstags ab 18:00 Uhr im Wenser Dorfgemeinschaftshaus (Dorfstraße, 38176 Wense) statt findet, teilnehmen. Eine Sommerpause gibt es nicht.

Das Meisterteam

Auf dem Bild v.l.n.r: Poldi, Eric, Vanessa (Schreiberin und Maskottchen), Nils und Oge (Christoph Wenzel)
Nicht auf dem Bild: Tom Gavenat

DARTSPORTAL.de gratuliert dem A-Team der Ersewölfe zum Aufstieg in die Bezirksoberliga und wünscht bei der Suche nach Verstärkung und für die kommende Saison viel Erfolg.

BBDV Bezirksliga 2 - 2018/2019

Pos.MannschaftSp.SUV+ S:- SSD+ L:- LLD+ P:- P
1Wacker Wense Ersewölfe – A181341137:7958478:33514330:6
2DC Bullwarriors – A181044113:10310429:4062324:12
3DSC Mugwump – A18954124:9232445:3865923:13
4DC Red Devils – A18954123:9330463:3768723:13
5DC Bullseye Peine – A18738108:1080408:437-2917:19
6DC Tobis – A1854998:118-20401:444-4314:22
7SV Abbesbüttel e.V. – B18621093:123-30377:454-7714:22
8VfL Wolfsburg e.V. – B1837895:121-26408:446-3813:23
9DC Take Five – A18431195:121-26396:456-6011:25
10Black Sheep – B18431194:122-28392:457-6511:25