Beide Teams der Kissenbrücker Husaren erfolgreich

Wir melden uns zurück!

Krankheitsbedingt gab es zuletzt etwas weniger von uns zu hören, das soll sich wieder ändern.

Die beiden Spiele am letzten Wochenende liefen erfolgreich.

Unsere B-Mannschaft konnte ein 9:3 Erfolg gegen den direkten Tabellennachbarn GiGa Saltgitter Darts feiern. Somit festigten die roten Husaren B den 5. Tabellenplatz in der Kreisklasse 1.

Es freut uns, dass wir die Qualität die wir haben auch endlich in Ergebnisse ummünzen konnten. Verlor man in der Hinrunde noch viele Spiele knapp hat man in der Rückrunde das nötige Quäntchen Glück diese Spiele nun für sich entscheiden zu können, äußerte sich Max als Kapitän des Teams. Dies ist nicht selbstverständlich, da wir mit Dennis einen wichtigen Mann an das A-Team abgeben mussten.

Aus oben genannten Krankheitsgründen brauchte das A-Team einen Ersatzmann um in Westerode mit 4 Spielern anzutreten. Dennis ersetze Basti, und ist somit nun wieder, zummindest bis zum Ende der Saison, fester Bestandteil der A-Mannschaft. Willkommen zurück!

Mit Dennis setzte sich das A-Team dann mit anfänglichen Schwierigkeiten am Ende doch recht souverän mit 11:1 durch. Tatsächlich sollte es Mocko zusammen mit Daniel sein, der an diesem Tage ein Doppel abgeben sollte.

Und kaum sind die Ergebnisse des letzten Spieltags vermeldet, gehen wir auch schon wieder ins neue Wochenende rein, natürlich mit einem Doppelspieltag.

Das B-Team trifft wie gewohnt am Freitag zu Hause um 18 Uhr gegen die Gäste vom Ahluminium DC an.

Die Ahlumer schielen zurecht immer noch mit einem Auge nach oben. Als derzeitiger Tabellendritter, mit einem Spiel weniger als der Erste, hat man zurecht noch Aufstiegsambitionen, die man nach dem Spiel in Kissenbrück definitiv noch wahren will. Es wird also ein heißer Fight werden, wollen unsere Jungs doch den gerade erst eroberten 5. Platz verteidigen.

Am Samstag zieht dann das A-Team nach. Um 15 Uhr tritt man Auswärts bei den DC Falke Rosenthal – C an.

Es steht also eine weite Auswärtsfahrt ins Peiner Land an.

Der Tabellensechste ist mit Vorsicht zu genießen. Die B-Mannschaft steht bereits als Aufsteiger aus der Kreisliga 6 fest, so könnte der ein oder andere starke Spieler evtl. aushelfen. Und auch so weisen die Falken eine beachtliche Specialliste auf. Wir nehmen das Spiel auf keinen Fall auf die leichte Schulter und reisen wieder in Bestbesetzungen an.

Am 27.3.2020 findet dann das Nachholspiel beim Tabellenführer statt. Weitere Infos hierzu werden in Kürze folgen.

Quelle: fb.com/rotehusaren