26 Magic Darts – B vergeigt Rückrundenauftakt deutlich

Rückrunde 2019, ein Paar aber nicht viele Punkte fehlen zum rettenden Ufer, und zum Rückrundenauftakt kam der Tabellenzweite, den wir aber im Hinspiel bezwingen konnten.

Zu den ersten Einzeln schickte Kapitän Niklas Simon und Thorsten. Simon kämpfte sich bis in den Decider, verlor da aber 2:3 gegen Britta. Thorsten musste gegen Kai ran, der für uns alle an dem Tag eine Nummer zu groß gewesen wäre, und verlor mit 0:3. Zu den zweiten Einzeln machten sich Alex und Niklas selber auf. Alex konnte zwar im ersten Leg mithalten, aber ab dem zweiten sah er kein Licht mehr. Eine 180 und ein paar 140er von Tine später stand es auch hier 3:0 für den Gast. Es war dann mal wieder Niklas der in die Bresche sprang. Er konnte 3:1 gegen Tobi gewinnen und damit den ersten Punkt klar machen.

Das erste Doppel bestritten Simon und Timon. Und sie tüteten gegen Anne und Matze gleich den nächsten Punkt ein, das Spiel war wieder offen. Nach Sets stand es jetzt 3:2. Niklas und Thorsten mussten sich jedoch mit 1:3 gegen Tine und Kai geschlagen geben, gegen diese beiden war an dem Tag aber auch kein Gras gewachsen.

Ab jetzt wurden leider nur noch Legs gewonnen. Timon musste sich mit 1:3 gegen Kai geschlagen geben, Thorsten mit 0:3 gegen Britta. Alex verlor 1:3 gegen Tobi und Niklas 2:3 gegen Tine. Damit war die Niederlage besiegelt und jeder von uns weiß jetzt warum die Bulldogs um den Aufstieg kämpfen.

Zwei Doppel mussten  dennoch noch gespielt werden. Simon und Timon unterlagen Kai und Tine mit 1:3 und Alex und Niklas spielten gegen Anne und Matze. Nix klappte mehr und so mussten auch die beiden sich mit 1:3 geschlagen geben.

 

Wir wünschen den Bulldogs weiterhin viel Erfolg im Aufstiegsrennen und kämpfen weiter um den Klassenerhalt.

Good Darts, euer B-Team